Die sogenannte Streetfotografie ist ein Bereich der Dokumentarfotografie und zeigt das “ganz normale Leben”, den (Nicht-)Alltag in unserem direkten öffentlichen Umfeld, z. B. Straßen und Plätzen.

Dokumentarfotografie - Streetfotografie

Graffiti, Dorsten, NRW altes Telefonhäuschen, Schöneberger Strand, Schleswig-Holstein
© Maria Heuwing - Juni 2017
„Die Dokumentarfotografie ist eine Art des Fotografierens, deren Motivation es ist, ein fotografisches Dokument herzustellen, das für das Festhalten der Realität, als Zeit-Dokument, als Appell oder auch Warnung genutzt werden soll.“ Zitat - Wikipedia.de
Frauen beim Fischen auf dem Nil, Kairo, Ägypten altes Parteigebäude nach der Revolution - Tahrir-Platz im Oktober 2011, Kairo, Ägypten